Verkehrswertgutachten

§ 194 BauGB - Verkehrswertdefinition:

 

"Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre."

  

Anhand dieser offiziellen gesetzlichen Definition werden unsere Gutachten individuell und unparteiisch für Ihren jeweiligen Bestimmungszweck erstellt.

 

Der ermittelte Wert spiegelt den Wert Ihrer Immobilie zum aktuellen Zeitpunkt wider.

 

§ 9 und § 198 BewG - Gemeiner Wert:

 

§ 198 Bewertungsgesetz:

 

"Weist der Steuerpflichtige nach, dass der gemeine Wert der wirtschaftlichen Einheit am Bewertungsstichtag niedriger ist als der nach den §§ 179, 182 bis 196 ermittelte Wert, so ist dieser Wert anzusetzen. Für den Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts gelten grundsätzlich die auf Grund des § 199 Abs. 1  des Baugesetzbuches erlassenen Vorschriften."

 

Mit dem Nachweis durch ein Sachverständigengutachten kann unter Umständen eine niedrigere Besteuerungsgrundlage nachgewiesen werden, da die Berechnungsgrundlagen des Bewertungsgesetzes abweichend zu den Grundlagen des Baugesetzbuches sind und oftmals für den Steuerpflichtigen zum Nachteil gereichen.

 

Gutachterliche Stellungnahmen:

 

Nicht immer sind Gutachten nach der Maßgabe des Baugesetzbuches notwendig. Je nach Auftragszweck kann auch eine gutachterliche Stellungnahme ausreichend sein. Dies ist z. B. bei einem geplanten Verkauf oder Ankauf oftmals der Fall. Hier können Zeit und Kosten gespart werden. Dies sprechen wir vor jedem Auftrag mit unseren Mandaten ab.


Beleihungswertgutachten

Wann immer Sie eine Kreditentscheidung mit einer Bank herbeiführen möchten, wird diese ein nach den Anforderungen des Pfandbriefgesetzes (PfandBG) und der Beleihungswertverordnung (BelWertV) angefertigtes Sachverständigengutachten einfordern. Dieses genügt den hohen Sicherheitsansprüchen welche im deutschen Pfandbriefgesetz definiert sind.

 

 

Beratung

Wir führen An- und Verkaufsberatungen durch, begleiten Sie zu Besichtigungen und unterstützen Sie gerne bei der Beschaffung von Objektunterlagen.

 

Ferner plausibilisieren wir gerne bereits vorliegende Gutachten.


Bauschadensbewertung

Diesen wichtigen Fachbereich beim Erwerb oder der Wertermittlung decken wir für den bewertungsrelevanten Teil ab. Sollten darüber hinaus spezielle Bauschäden begutachtet und bestimmt werden, arbeiten wir mit Sachverständigen für dieses Bestellungsgebiet eng zusammen und greifen auf deren Expertise zurück bzw. verweisen Sie an den entsprechende Experten.

 

Denn wir beschränken uns auf das, was wir am besten können - die Wertermittlung.